HOME 

Impressum

Datenschutz-
erklärung

Flachdach

Steildach 

Fassade 

Balkon  

Schornstein

System-
schornstein

Gründach

Inhaber  

Gründer 

Wir über  uns  

Systemschornstein

Velux

 


OTTO LIEBING
 Dachdeckermeister ·  Inh. Hans-Jürgen Gahren
Wir beraten Sie gerne !
   E-Mail: info@ottoliebing.de
____________________________________________________________________________________________

Hinterlüftete Fassade

Der Untergrund für eine hinterlüftete Fassade ist eine Außenwand z.B. aus Mauerwerk oder Stahlbeton.

Darauf wird eine Unterkonstruktion (z.B. aus Holz, Stahl, Aluminium) befestigt. Die Unterkonstruktion hat die Aufgabe auftretende Kräfte wie Windsog und Gewicht der vorzuhängenden Fassade aufzu- nehmen und auf das Gebäude zu leiten. Außerdem soll sie vorhandene Unebenheiten in der Außen- wand ausgleichen. Ist eine Wärmedämmung vorgesehen, so wird diese in die Zwischenräume der Unterkonstruktion eingepaßt. Meist wird Wärmedämmung aus Mineralfasern verwendet.

Auf der Unterkonstruktion wird die Tragkonstruktion für die Bekleidung befestigt. Sie kann aus Schalung, Latten oder Metallprofilen bestehen. Die erforderliche Tragkonstruktion wird durch das gewählte Material und die gewählte Deckart bestimmt.

Die Hinterlüftung der Bekleidung wird durch eine entsprechende Dimensionierung von Unter- und Tragkonstruktion gewährleistet, d.h. das eine zirkulierende Luftschicht zwischen Wärmedämmung und Bekleidung entsteht.